Die Bäume auf der Dammkrone müssen wegen der Maßnahme gefällt werden. Foto: Semenescu

Spundwand für Hochwasserschutz auf Länge von 870 Metern geplant. Antrag auf Vertagung wird abgelehnt.

Als alternativlos bezeichnete Bürgermeister Hermann Acker die geplanten Maßnahmen zum Hochwasserschutz in der Kernstadt. Für eine Spundwand müssen zahlreiche Bäume auf der Dammkrone am Neckar weichen. Was geplant ist und warum die Bäume gefällt werden müssen, lesen Sie in unserem (SB+)Artikel.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€