Impressionen von der 14. Auflage des Events Jump & Fly. Foto: Kara

Die LG Steinlach-Zollern richtete das Leichtathletik-Meeting Jump & Fly zum 14. Mal in Hechingen aus.

Nationale und internationale Top-Leichtathleten gaben am Vatertag ihre Visitenkarte im Hechinger Weiherstadion ab.

Stadionrekord im Diskus

In der Konkurrenz im Diskus überzeugte der Tscheche Marek Barta. Er schleuderte den Diskus auf 62,05 Meter, was einen neuen Stadionrekord bedeutete. 

Weltrekord im Para-Kugelstoßen

Im Kugelstoßen gehörte die Bühne auch den Para-Athleten. Und diese boten einen Wettkampf auf Weltklasse-Niveau. In der Klasse F41 wuchtete Niko Kappel die Vier-Kilo-Kugel im letzten Versuch sogar zum ersten Mal in seiner Karriere über die 15-Meter-Marke: 15,07 Meter. Damit steigerte er seinen eigenen Para-Weltrekord, aufgestellt zwei Jahre zuvor in Nottwil (Schweiz), um acht Zentimeter.

Neben tollen Leistungen im Stabhochsprung sahen die Zuschauer im Weitsprung tolle Sprünge von den Lokalmatadoren Sandrina Sprengel und Joshua Kommer.

Wir haben die besten Bilder in einer Galerie zum Durchklicken zusammengestellt!