Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Voxxclub begeistert auf Open-Air in Herrenzimmern

Von
Foto: Bartler-Team

Bösingen-Herrenzimmern - Laue, traumhafte Spätsommernächte, eindrucksvoller Vollmond und Partystimmung bis zum Abwinken – mit einem zweitägigen Openair zogen Narrenzunft und Sportverein alle Register und stellten ein tolles Event auf die Bühne, das viele begeisterte Gäste anzog.

Dirndl, Lederhose und Tracht war angesagt bei einem Publikum, das sich aus allen Altersschichten zusammensetzte. Nach einem Opening bereits am Freitag war am Samstag der Höhepunkt mit "Voxxclub" angesagt, denen das sympathische Duo "Die 2 Hofemer" aus Spaichingen mit einem gut halbstündigen Auftritt stimmungsmäßig den Weg ebnete.

Die Stimmung ist bestens

Die Gäste hatten derweil aufgrund der strengen Zutrittskontrollen zum Gelände in langen Schlangen bis zu einer Stunde Wartezeit überbrückt, was aber anscheinend der Stimmung keine Abbruch tat. Für kaltes Bier als elementare Grundversorgung für ein Volksmusik-Festival war ausreichend gesorgt, die Zeit wurde vom Publikum genutzt sich auszutauschen oder jede Menge Selfies zu machen.

Kurz vor halb neun war es soweit: Als Michi, Stefan, (Kor)Bini(an), Christian und Flo(rian), die Bühne von SWR4 enterten, war bei den Fans Kreischalarm angesagt. Die Fünf, ursprünglich als "VolXrocker" gestartet, boten eine Gesangsdarbietung, die nicht nur ihre weiblichen Fans in Verzückung versetzte.

Völlig unproblematisch schafften sie den musikalischen Spagat von Volksmusik über Pop bis zum Rock mit ihren stampfenden Beats. Wie die Derwische wirbelten sie über die Bühne, mal lässig, mal fetzig und dann wieder cool und wild. "Ihr wisst gar nicht, wie geil das von hier oben ausschaut, wenn so viele Hände oben sind! Was für ein geiler Anfang!", waren sich Voxxclub sicher.

Das Publikum ging begeistert mit und feierte die Gruppe, aber auch sich selbst mit einem tollen Happening, als ob es kein Morgen gäbe. Ein unglaubliches Openair – ursprünglich aus einem Aprilscherz, aus einer Bierlaune geboren – wurde zu einem einzigartigen Event, ganz in der Tradition der unvergessenen Konzerte wie mit den Dorfrockern, damals noch in der Herrenzimmerner Festhalle.

Fotostrecke
Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.