Uta Rothfuss sammelt Unterschriften gegen die geplante Rodung von Waldflächen im Bereich Kullenmühle. Foto: Zoller

Uta Rothfuss stemmt sich gegen eine geplante Waldrodung am Kirchenweg im Bad Herrenalber Bereich Kullenmühle. Mit einer Bürgerinitiative will sie 1000 Unterschriften gegen das Vorhaben sammeln.

Bad Herrenalb - "Eine Bürgerinitiative ist ein formloser Zusammenschluss von Menschen, die ein gemeinsames Anliegen zum Ausdruck bringen wollen", berichtet Uta Rothfuss aus dem Ortsteil Kullenmühle. Die Initiatorin der Bürgerinitiative, die gemeinsam mit "vielen weiteren Köpfen" unterwegs ist, um Unterschriften gegen eine Waldrodung zu sammeln, ist promovierte Juristin und hat sich in den vergangenen Wochen intensiv mit der "1. Änderung des Bebauungsplans Kullenmühle" beschäftigt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€