Der Logistikzug der Feuerwehr aus dem Kreisgebiet unterstützt in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz. Fünf Fahrzeuge und 18 Mann sind seit Mittwochabend im Einsatz. Foto: Landratsamt

Am Mittwochmorgen, 21. Juli ging beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis ein Hilfeersuchen für den Logistikzug der Feuerwehr für die Unterstützung in den von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz ein.

Schwarzwald-Baar-Kreis - Fünf Fahrzeuge und 18 Mann machten sich schnellstmöglich auf den Weg in die Landesfeuerwehrschule in Bruchsal, um dort am Abend weitere Instruktionen für ihren Einsatz zu erhalten. Bereits am Mittwochabend begann der Einsatz für den Logistikzug der Feuerwehr.

Zu dem Logistikzug zählen ein Mannschaftstransportwagen mit einem Zugführer und einem Führungsassistenten (Blumberg), ein Wechselladerfahrzeug mit einem Truppmann und einem Maschinisten (Blumberg), ein Gerätewagen Logistik mit einem Gruppenführer, zwei Truppführer, zwei Truppmänner und ein Maschinist (Hüfingen), ein Rüstwagen mit einem Truppmann und einem Maschinisten (Bad Dürrheim) sowie ein Löschfahrzeug-Katastrophenschutz mit einem Gruppenführer, zwei Truppführern, zwei Truppmännern sowie einem Maschinisten (Donaueschingen-Wolterdingen).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: