Eine Horrorvision für Heimwerker: nackte Regale im Baumarkt Foto: imago stock&people/imago stock&people

Die Preise in Bau- und Gartenmärkten werden wegen Lieferengpässen und hoher Nachfrage steigen – Schrauben könnten zum Problemfall werden. Was Verbraucher noch erwartet.

Stuttgart - Die Verbraucher werden tiefer in die Taschen greifen müssen. „Die Preise werden das Problem werden“, sagt ein Sprecher des Verbandes Heimwerken Bauen und Garten(BHB). „Wir erwarten in den nächsten Monaten eine deutliche Erhöhung der Endverbraucherpreise“, sagt auch Ralf Rahmede, der Geschäftsführer beim Herstellerverband Haus & Garten, in dem sich Produzenten von Bau-, Heimwerker- und Gartenprodukten zusammengeschlossen haben. „Ein Ende der Materialengpässe und der damit verbundenen Preisspirale ist nicht absehbar“, heißt es in einer Mitteilung verschiedener Branchenverbände.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€