Christopher Kleiner wird versuchen seinen Kasten sauber zu halten. Foto: Kara

Zum Start in die zweite Halbserie empfängt Straßberg am Sonntag um 15 Uhr Ochsenhausen.

Beim TSV Straßberg hat der Umbruch begonnen, denn in der Winterpause mussten die Abgänge vom bisherigen Co-Spielertrainer Marc-Philipp Kleiner (Karriereende wegen Verletzung), Leistungsträger Sven Heckendorf und von Marcel Kosic bekannt gegeben werden. Zudem wird Sven Schmidt kürzer treten und zur neuen Saison vermutlich überhaupt nicht mehr zur Verfügung stehen.