Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Heidi-Nachwuchs Viertes Klümchen heißt Lou

Von
Bergisch Gladbach/Hamburg - Jetzt ist es offiziell: Heidi Klum (36) ist zum vierten Mal Mutter geworden. Lou Sulola sei am 9. Oktober 2009 um 19.46 Uhr auf die Welt gekommen, teilte das Topmodel am Dienstagmorgen auf ihrer Webseite mit. "Lou Sulola wurde geboren und von diesem Moment, als sie uns Beiden in die Augen schaute war es unendliche Liebe auf den ersten Blick", hieß es dort. "Für ihre Schönheit gibt es keine Worte und wir sind glücklich, dass sie uns gewählt hat, um sie in den nächsten Jahren zu begleiten." Medienberichten zufolge wurde Lou Sulola in einer Klinik in Los Angeles geboren.

Das Mädchen trägt den Nachnamen ihres Vaters Seal, Samuel. Klum hatte erst kürzlich verkündet, sie wolle künftig den Familiennamen ihres Mannes tragen und habe einen entsprechenden Antrag gestellt. Der Sänger, der mit vollem Namen Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel heißt, und das Model sind seit vier Jahren verheiratet.

Für Heidi und Seal ist Lou Sulola das dritte gemeinsame Kind. Die Söhne Johan und Henry sind zwei und vier Jahre alt. Klums fünfjährige Tochter Leni stammt aus ihrer früheren Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore. Seal hat sie adoptiert.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.