Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Wohnhausbrand macht zwei Familien obdachlos

Von
Foto: Willy Beyer

Hechingen - Beim Brand eines Zweifamilienhauses in Hechingen ist am Ostersonntag Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro entstanden. Beide Wohnungen sind aktuell nicht mehr bewohnbar.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen brach gegen 16 Uhr in einer Wohnung im ersten Obergeschoss des Gebäudes in der Rabenstraße möglicherweise durch einen technischen Defekt an der Elektroheizung ein Brand aus.

Drei Kinder in Krankenhaus gebracht

Die Familie mit mehreren kleinen Kindern konnte das Gebäude rechtzeitig verlassen, ebenso eine im zweiten Obergeschoß lebende Familie mit ihrem Kind. Drei Kinder im Alter zwischen einem und acht Jahren wurden vom Rettungsdienst wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Am Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro. Beide Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar. Über die Stadtverwaltung Hechingen wird derzeit versucht, entsprechende Ersatzunterkünfte für die beiden betroffenen Familien zu organisieren.

Übergreifen auf andere Häuser kann verhindert werden

Die Feuerwehr Hechingen war mit einem Großaufgebot von zwölf Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften vor Ort. Durch ihr rasches Eingreifen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf Nachbarhäuser verhindert werden.

Der Rettungsdienst war mit fünf Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und insgesamt 20 Einsatzkräften im Einsatz. Das Polizeirevier Hechingen setzte zwei Streifenwagen ein.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.