Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen "Wir müssen alle an einem Strang ziehen"

Von
Alexander Vees will seinen Teil zum konstruktiven Austausch im Gemeinderat beitragen. Foto: Renner Foto: Schwarzwälder Bote

Hechingen. "Hechingen ist eine schöne Stadt, deshalb engagiert man sich gerne", meint Alexander Vees zu den Beweggründen für seine Kandidatur als Gemeinderat. Gewählt wurde er prompt mit 3609 Stimmen als drittbester Kandidat der Freien Wähler hinter Jürgen Lehmann und Rita Ziebach.

Nun will der 44-Jährige in der Zollernstadt mitanpacken. "Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass die politischen Auseinandersetzungen konstruktiv und respektvoll ablaufen." In Hechingen könne man nämlich etwas bewegen, "die Bürger warten darauf, dass der Knoten platzt." Er hofft, dass der Obertorplatz bald Gestalt annimmt, der Stadtmarketingverein sei sehr aufgeschlossen. Man müsse schließlich die Innenstadt beleben. "Es braucht ein Konzept für die Stadtentwicklung. Ideen gibt es genug. Wir müssen alle an einem Strang ziehen", betont Vees.

Hechingen sei keine Einkaufs-, aber eine Wohn- und Kulturstadt. Vees sitzt deshalb auch im Bauausschuss und hat Neubaugebiete auf den Radar. "Der Bedarf an Grundstücken für Leute, die hier arbeiten, ist hoch."

Hechingen habe ein ausgeprägtes Vereinsleben, das müsse man weiterhin unterstützen und den Mitgliedern Wertschätzung entgegenbringen. "Die Stadt ist auf den Beinen, das macht Hechingen so lebenswert", so Vees.

Aufgewachsen ist Vees in Hechingen, sein Zahnmedizinstudium hat er in Freiburg gemacht. Als Assistent war er in der Nähe von Dinkelsbühl tätig, die Facharztausbildung hat der dreifache Familienvater in Heilbronn absolviert. 2008 zog es ihn zurück in die Heimat, wo er die Zahnarztpraxis von seinem Vater zusammen mit seiner Schwester und seinem Schwager führt.

Die Aufgabe als Gemeinderat betrachtet er reizvoll. "Da muss man reinwachsen und lernen. Aber ich freue mich darauf, denn wir haben ein ganz gutes Team", sagt Vees.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.