Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Weiher-Kindergarten: Mutter erhebt schwere Vorwürfe

Von
Der Weiher-Kindergarten steht wegen fragwürdiger Erziehungsmethoden in der Kritik. (Symbolbild) Foto: dpa

Hechingen  -  Eine Beschwerde über den Weiher-Kindergarten hat Sandra Häuser in der Bürgerfragestunde der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend vorgebracht. Auch im Namen anderer Mütter machte sie zunächst darauf aufmerksam, dass Fachkräfte im Weiher-Kindergarten "verschlissen" werden.

Schwerwiegender waren ihre Vorwürfe bezüglich der Erziehungsmethoden dort. Es würden "Kinder mit dem Gesicht zur Wand gestellt", wenn sie nicht aufessen und sie würden bei kälteren Temperaturen "ohne Jacke nach draußen" geschickt. Bürgermeister Hahn meinte zur Personalsituation verbiete es sich, in der öffentlichen Sitzung zu sprechen. Weiter bezeichnete er das Auftreten der besorgten Mutter in der Sitzung als "befremdlich". Man habe jemanden beauftragt, den Kindergartenbetrieb zu überprüfen und habe die Rückmeldung, dass alles in Ordnung sei.

Eine ehemalige Mitarbeiterin des Kindergartens meinte abschließend zur Diskussion: "Warum glaubt keiner, was wir berichten?"

Artikel bewerten
86
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

11

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.