Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Sich einmischen und Fragen stellen

Von
Zu dem Lied "Happier" laufen die 91 Hechinger Realschüler am Donnerstagabend in den Saal der Stadthalle Museum ein. Fotos: Schneider Foto: Schwarzwälder Bote

Wie wichtig Gemeinschaft ist, zeigt nicht nur Schulleiter Hipp in seiner Rede bei der Abschlussfeier der Hechinger Realschüler, auch die Schüler zeigen, dass ihnen diese besonders am Herzen liegt.

Hechingen. "I want you to be happier" dröhnt es durch die Lautsprecher im Museum, als die 91 Absolventen der Hechinger Realschule in bunter Abendrobe unter dem Beifall der stolzen Eltern und Lehrer den Saal betreten.

Stolz ist auch Konrektorin Karin Friedrich auf die Leistungen der Schüler, wie sie in ihrer Rede zum Ausdruck bringt. Allerdings sei diese nicht nur den Schülern zu verdanken, sondern vor allem auch den Eltern, den Lehrern, dem Förderverein und vielen weiteren einzelnen Akteuren. Ihre Rede macht deutlich, dass der Abschluss nicht der Erfolg eines Einzelnen, sondern das Ergebnis eines zuverlässigen Zusammenwirkens vieler Akteure ist.

Abschied nehmen hieß es am Donnerstagabend auch für Elternbeiratsvorsitzenden Andreas Steiner, der die Schüler in seiner Rede dazu aufrief, sich einzumischen, Fragen zu stellen und Dinge zu hinterfragen. Die Lehrkräfte Jürgen Gersbach und Verena Grundwald verabschiedeten sich beide nach rund 30 Jahren in den Ruhestand, was Schulleiter Stefan Hipp zum Anlass nahm, sich bei den beiden langjährigen Kollegen zu bedanken.

Für gute Stimmung sorgte das Schulorchester der Realschule, die das Publikum durch Schnippen und verschiedene Ausrufe miteinbezog. Unter den Musikern: Eric Wild, Absolvent und Orchestermitglied seit der 5. Klasse, der es sich auch am Abschlussabend nicht nehmen ließ, das Orchester auf dem Schlagzeug zu begleiten. Belohnt wurde er dafür von Schulleiter Hipp mit einer Urkunde und einem Kinogutschein.

Greta Thunberg als Vorbild für die Schüler

In seiner Rede forderte der Schulleiter auf, Engagement wie dieses zu vertiefen und sich ein Beispiel an Klimaschutzkämpferin Greta Thunberg zu nehmen – von ihr könne man lernen sich etwas zu trauen, sich zu beteiligen, optimistisch zu sein, nicht gleich aufzugeben und vor allem Mitstreiter zu suchen, betont Hipp. Wie wichtig den Schülern die Gemeinschaft ist kommt auch in vielen ihrer Abimottos zur Geltung: "Teamwork ist alles", "All eyes on us", "Alpha pupils" und "Wegflix" lauten diese.

Jahrgangsbeste mit einem Schnitt von 1,0 war in diesem Jahr Lara Gasteier aus der Klasse 10 a. Dafür erntete sie tosenden Beifall von ihren Mitschülern.

Im Anschluss an die Reden und Preisverleihungen bedankten sich auch die Schüler mit kleinen Aufmerksamkeiten bei ihren Lehrern und sorgten mit interaktiven Spielen für einige Lacher.

 Schüler der Klasse 10a

Jonas Elias Blank (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Emre Özkan (Belobigung), Christian Diebold, Jessica Dekold (Preis), Valentina Jurjevic, Lea Sattler (Preis und Französisch-Preis), Katarina Zuna (Belobigung), Noah Alex (Belobigung), Nik Gabel, Vanessa Graule (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Jana Karavan (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Yannik Brix, Lara Celine Gasteier (Preis), Jonas Kunze, Janina Kunze, Tobias Florian Grathwohl, Amélie Frederike Loye (Preis), Magnus Frick (Belobigung), Alina Lehmann, Vladimir Andreev, Felix Kästle

 Schüler der Klasse 10b

Fa tma Egri, Jacqueline Meier, Rinor Mustafa, Lina Abou Daher, Rafael Cabaj (Belobigung), Timm Ditz (Belobigung), Tim Lück, Kevin Schenkert, Jerermy Ramon Rajh, Emily Bäßler, Lara Cicarevic, Anes Januzi, Sadia Naveed Rana, Valerina Mustafa (Belobigung), Rick Brückner, Sudenur Ucar (Belobigung), Rosa-Roberta Privitera, Tolgacan Tufan, Sabrina Nosova, Melisa Demircan, Kim Diksic, Nina Jusaitis, Helin Cubukcuoglu, Elias Ezar, Jana Jusaitis (Belobigung)

 Schüler der Klasse 10c

Julia Reutter, Hanife Tokmak, Vanessa Balog, Jan Luca Weingardt, Erik Wild (Preis und Auszeichnung für die Teilnahme am Schulorchester), Lea Bergstreiser, Chiara Seel, Maximilian Rohn, Lea-Sofie Haid, Zerda Oral, Vivien Locher, Lea-Sophie Bendix (Bleobigung und Sozialpreis), Melissa Gehring (Belobigung), Anne Weiß (Belobigung), Nina Saile, Luca Jan Löffler, Berivan Zorlu, Bendeguz Steiner (Belobigung), Tanja Kerbs (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Kim Weber, Jesse-Lee Stenzel (Auszeichnung aufgrund der Tätigkeit als Schulsanitätssprecher), Hanna Eichinger (Belobigung), Daniel Kulmatov

  Schüler der Klasse 10d

Hüseyin Zülfükar Baiker, Linda Stauß, Berkay Yilmaz, Stefanie Heidt, Luca Daniel Konstanzer, Benjamin Manczak, Elisabeth Bat (Belobigung), Janina-Marie Volk, Max Beck, Verena Luik (Belobigung), Tim Wiest, Laura Wiest, Manuel Heibl, Jessica Laura Barth (Belobigung), Jenna Ann-Kathrin Wolf (Preis), Miltiadis Kosmidis (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Lea Fabienne Fezelot, Pia Zinnebner, Vanessa Puscas (Jugendbegleiter-Auszeichnung), Bastian Balbach, Bastian Beiter, Lewin Maier

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname) und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading