Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Raubüberfall: Ein Verdächtiger geständig 

Von
Der Überfall ereignete sich im Park der Villa Eugenia. (Archivfoto) Foto: Stopper

Hechingen - Bereits in der Sonntagnacht ist ein 49-jähriger Fußgänger im Park der Villa Eugenia von vier Männern überfallen und seiner Bauchtasche beraubt worden.

Der Mann verließ gegen 22.30 Uhr die Gaststätte "Museum" und ging zu Fuß über den Obertorplatz in Richtung Hotel Klaiber. Auf dem Weg dorthin wurde er bei einer Buchhandlung von einem Männer-Quartett angesprochen. Der 49-Jährige ging mit den vier Männern in den Park, wo er dann angegriffen wurde. Einer der Täter entriss ihm seine Bauchtasche mit Inhalt. Danach flüchteten die Räuber in Richtung Obertorplatz. 

Im Rahmen einer Fahndung nahm die Polizei vier Tatverdächtige vor der Gaststätte Ochsen vorläufig fest. Im Zuge der weiteren Ermittlungen zeigte sich einer der Verdächtigen geständig. 

Die vier mutmaßlichen Täter, zwischen 19 und 33 Jahre alt, wurden am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Gegen alle vier ergingen Haftbefehle.
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.