2020 hat der MV Stetten bereits einen Lieferdienst angeboten. Nun gibt es wieder Schnitzel nach Hause. Archiv-Foto: MV Stetten Foto: Schwarzwälder Bote

Bestellen: Stettener Aktive liefern aus

Hechingen-Stetten (buc). Die Corona-Pandemie bringt Vereine immer mehr in finanzielle Sorgen, denn durch das Entfallen von Veranstaltungen fehlen den Vereinen Einnahmen. So geht es auch dem Musikverein Stetten: In diesem Jahr hätte man zum Fest des Kirchenpatrons St. Johannes der Täufer im Juni die Möglichkeit gehabt, das historische Johannesfeuer als Veranstaltung zu übernehmen. Doch nun muss der Verein coronabedingt zu einer Notlösung greifen.

Als Alternative wird eine große Salatplatte angeboten

So bietet der Musikverein Stetten am Sonntag, 20. Juni, zur Mittagszeit die bekannten "MV-Stetten-Musiker-Schnitzel" in Form eines Lieferdienstes an. Geliefert wird vornehmlich in die Stadtteile Stetten, Boll und Hechingen. Bei einer größeren Bestellmenge liefert der Verein allerdings auch in weitere Stadtteile. Wer will, kann die Schnitzel auch selbst abholen.

Das Musikerschnitzel mit selbst gemachtem Kartoffel- und gemischtem Salat kostet pro Portion 9 Euro. Daneben wird auch eine große Salatplatte mit Mozzarella-Sticks und Baguette zum Preis von 7 Euro angeboten.

Bestellungen nehmen Rainer Fink unter Telefon 07471/21 79, Paul Weinundbrot unter Telefon 07471/1 55 12 und Christine Bausinger unter Telefon 07471/62 23 59 entgegen. Alle Bestellungen müssen bis Freitag, 18. Juni, 12 Uhr, bei den Verantwortlichen eingegangen sein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: