Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen "Landesschau mobil" dreht in Römermuseum

Von
Der SWR dreht in Hechingen. Foto: Huger

Hechingen - Im Römermuseum in Stein wird derzeit fleißig am Tempelbezirk gebaut. Das ruft auch überregionales Interesse hervor.

Die "Landessschau mobil" war deshalb am Donnerstag in Stein zu Besuch. Dort ist schon ein Gebäude im Rohbau fertig und bald kommt das Dach auf das Haus des Priesters, wie Gerd Schollian, Vorsitzender des Fördervereins, erklärt. Nach und nach sollen alle Tempel wieder aufgebaut werden und in jedem eine Gottheit platziert werden. "Wir wollen die Götterverehrung bis zur Christianisierung zeigen", so Schollian. Das sei in der Region einzigartig. Für den Aufbau werden allerdings auch immer noch Sponsoren gesucht.

Die Landesschau ist die ganze Woche über in Hechingen unterwegs. Es geht um Themen wie "Die Hechinger und ihre Burg" und das Stadtfrühstück am Wochenende. Aber auch bei der Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens am Mittwochnachmittag waren die Filmleute zugegen. Der komplette Beitrag über Hechingen ist am Samstag, 3. August, von 18.15 bis 18.45 Uhr in der "Landesschau mobil" im SWR zu sehen.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.