Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Nachwuchs lernt das Teilen

Von
Die Kleinen vom St. Martin-Kindergarten übergeben die Lebensmittel an Ursula Koschak (hinten, Dritte von links). Foto: Witte Foto: Schwarzwälder Bote

Hechingen. Am katholischen Kindergarten St. Martin wird jedes Jahr ein Patrozinium zu Ehren Sankt Martins gefeiert gefeiert. "Dieses Jahr übeerlegten sich die Eltern und Kinder, wie man den Gedanken von St. Martin, das Teilen, in das Hechinger Stadtleben mit einbringen könnte", sagte Melanie Fecker, die für die Familienarbeit am Kindergarten St. Martin zuständig ist.

Schnell war die Idee entstanden, Lebensmittel für den Tafelladen in Hechingen zu sammeln, über die sich bedürftige Familien freuen. "Dadurch, dass die Kinder hierher kommen und das alles gesehen haben, wird das Teilen für sie zur Realität", sagte Ursula Koschak, Leiterin der Tafelläden in Hechingen, Burladingen und des Second-Hand-Ladens Glücksgriff in Hechingen.

Zwei volle Bollerwägen mit Lebensmitteln kamen zusammen – darunter auch Süßigkeiten, über die sich besonders die Kinder freuen, die ansonsten eher selten im Tafelladen abgegeben werden: "Das sind Lebensmittel, die halt sehr langsam ablaufen und die deshalb weniger von den Supermärkten gespendet werden", freute sich Koschak über die bunten Süßigkeitentüten. "Das ist teilweise gar nicht so einfach für die Kinder, die vielen leckeren Sachen hier zu lassen", verriet die Elternbeiratsvorsitzende Claudia Walter. Umso stolzer waren die Kleinen, als sie ohne die Lebensmittel wieder nach Hause gingen – hatten sie doch etwas Gutes getan an diesem Morgen.

Wer privat Lebensmittelspenden spenden will, kann dies montags bis mittwochs von 8 bis 12 Uhr tun. Der Tafelladen hat montags von 15.30 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet. Von Montag, 23. Dezember, bis Montag, 6. Januar 2020 bleibt der Tafelladen zu.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.