Die Blechbearbeitungsfirma Hoffmann aus Sickingen hat die Kosten für einen Defibrillator übernommen, der nun vor der Sickinger Turnhalle hängt. Das High-End-Gerät mit Kinderfunktion hat einen Wert von 2700 Euro (inklusive Kasten und Schild). Die Einführung für Schulen, Vereine und Bürger ist am Freitag, 14. Februar, um 19 Uhr. Auf dem Foto (von links): DRK-Bereitschaftsleiter Tobias Kopf, Jürgen Hoffmann, Schetter und Volker Hoffmann. Foto: Renner