Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Haben Hundehasser zugeschlagen?

Von
Seinen Hund unbesorgt schnüffeln lassen: In Hechingen ist da derzeit Vorsicht geboten. (Symbolbild) Foto: Faber/Fotolia

Hechingen - Im Amselweg in Hechingen ist am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr ein mit Nägeln gespicktes Stück Fleischwurst gefunden worden.

Der Köder lag unmittelbar neben einem Hauseingang im Gras. Die in dem Haus lebende Familie besitzt einen Hund. Laut Polizei sei nicht auszuschließen, dass noch weitere Köder ausgelegt sind. Die Beamten bitten Hundehalter, die in den Wohngebieten Stockoch und Fasanengarten unterwegs sind, vorsichtig zu sein und auf etwaige Köder zu achten.

Hinweise an das Polizeirevier Hechingen, Telefon 07471/98800.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.