Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Freude über den Abschluss

Von
Die ehemaligen Auszubildenden des Hauses St. Elisabeth freuen sich über den Abschluss ihrer Lehrzeit. Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Hechingen. Sieben Auszubildende haben in den Einrichtungen der Stiftung St. Elisabeth mit Abschluss des Schuljahres erfolgreich ihre Prüfungen abgelegt. Von den neuen Fachkräften in der Altenpflege erhielt Bettina Weigel einen Preis und Ceyda Azrak eine Belobigung.

Vorstand Martin Bummer bedankte sich bei den Schülerinnen für ihr Durchhaltevermögen in der schwierigen Corona-Zeit. Weiterhin galt sein Dank der Mentorin Sieglinde Böckle und den Ausbilderinnen in der Hauswirtschaft Silke Schlaich und Antje Schlegel sowie den Verantwortlichen in den Häusern und den Schüleranleitern für die Begleitung und Anleitung der neuen Fachkräfte.

Kein Fachkräftemangel

Sechs der sieben Absolventen werden nach Abschluss der Ausbildung ihren Arbeitsplatz in der Stiftung St. Elisabeth haben. Damit verfolgt die Stiftung weiterhin den Weg, Fachkräfte selbst auszubilden und danach auch einzustellen. Nach wie vor gibt es in den Einrichtungen der Stiftung kein Fachkräftemangel. Die Fachkraftquote liegt weit über dem geforderten 50-prozentigen Anteil an Fachkräften.

Auch im hauswirtschaftlichen Bereich werden in den nächsten Jahren Hauswirtschafterinnen in Vollzeit wie auch berufsbegleitend ausgebildet und angestellt. Die Hauswirtschaft ist für die Lebensqualität in einer Pflegeeinrichtung von zentraler Bedeutung, deshalb muss in diesem Bereich auch fachlich aufgerüstet werden, so Vorstand Bummer.

Bei einem gemeinsamen Abendessen klang der Abend gemütlich aus.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.