Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Feuerwehr löscht Brand in Scheune

Von
Am Sonntagnachmittag brannte es in einer Scheune in der Gammertinger Straße in Hechingen. Foto: Midinet

Hechingen - Eine alte Fachwerkscheune in der Gammertinger Straße in Hechingen hat am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr gebrannt. Nach ersten Ermittlungen schließt die Polizei Brandstiftung nicht aus. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Wegen des Feuerwehreinsatzes musste die nahe gelegene B 27 in Richtung Tübingen voll gesperrt werden. Der Schaden, sagte ein Polizeisprecher am Montag, liegt wohl im knapp sechsstelligen Bereich.

Zusammen mit mehreren Streifenwagen der Polizei und drei Fahrzeugen des Technischen Hilfswerks rückte die Feuerwehr Hechingen mit neun Fahrzeugen und etwa 40 Mann sowie ein DRK-Rettungswagen zu dem Feuer aus. Die Löscharbeiten dauerten bis etwa 18 Uhr, teilt die Polizei mit. Im Bereich des Dachstuhls bestand die Gefahr, dass sich das bereits gelöschte Feuer nochmals entzündet. Deshalb musste die Fahrbahn der B 27 in Richtung Tübingen ab etwa 16.35 Uhr voll gesperrt werden, da die Feuerwehr von dort aus mit einer Drehleiter löschte.

Da nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei eine vorsätzliche Brandlegung durch bislang unbekannte Täter nicht ausgeschlossen werden kann, haben Beamte der Kriminalpolizeidirektion Rottweil die weiteren Ermittlungen übernommen.

Bis Sonntagabend konnte die Polizei noch keine Angaben zur Höhe des durch den Brand verursachten Sachschadens an der Fachwerkscheune machen.

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.