Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Feuerwehr löscht angebranntes Abendessen

Von
Gut 40 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Hechingen und Bisingen waren in der Ermelesstraße wegen eines Fehlalarms im Einsatz.  Foto: Kauffmann

Hechingen - Ein angebranntes Abendessen hat einen Einsatz der Feuerwehr in der Ermelesstraße ausgelöst. Die Strecke war gut eine halbe Stunde blockiert.

Für die Feuerwehr ist es nur ein kleiner Einsatz gewesen – für Autofahrer dagegen eine Geduldsprobe: Die Ermelesstraße war von etwa 17.45 Uhr bis 18.15 Uhr deshalb unpassierbar, und der Feierabendverkehr kam in der glühenden Abendsonne zum Erliegen. Ausgerechnet die Ermelesstraße ist als Umleitung ausgeschildert, weshalb dort deutlich mehr Verkehr als üblich fließt.

Grund für den Einsatz war der Qualm eines brennenden Essens auf dem Herd. Die Feuerwehren aus Bisingen und Hechingen waren mit gut 40 Mitgliedern vor Ort, ebenso eine Polizei-Streife und ein Rettungswagen des DRKs. Träger von Atemschutzmasken drangen zum sprichwörtlichen Brandherd vor und löschten das Feuer mit einem Feuerlöscher. Standardmäßig war ein Drehleiter-Fahrzeug im Einsatz.

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.