Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Feuer bricht in Casino aus

Von
Die Feuerwehr war im Einsatz. Foto: Jannik Nölke

Hechingen - In einem Casino in der Oberen Mühlstraße in Hechingen hat es am Mittwochmorgen gebrannt.

Laut ersten Informationen der Polizei vor Ort ist das Feuer gegen 5.45 Uhr im Bistro der Spielhalle ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehr sei der Innenraum stark verraucht gewesen, teilte Einsatzleiter Frank Brecht mit. Ein Trupp sei direkt zur Erkundung geschickt worden und entdeckte die Flammen.

Durch das schnelle Eingreifen zweier Löschtrupps wurde ein Übergreifen auf das Oldtimer-Museum verhindert. Ein Großteil der Inneneinrichtung sei dennoch nicht zu retten gewesen. Die Wehrleute beförderten Schaufelweise glühende Asche aus dem Gebäude. Das anschließende Belüften stellte sich aufgrund der Größe des Gebäudes schwierig dar, erklärte Brecht.

Im Einsatz war ein erweiterter Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Hechingen mit sieben Fahrzeugen und rund 35 Mann, wie auch das DRK und die Polizei. Personen befanden sich während des Brandes keine im Gebäude.

Die Hintergründe des Feuers sind bislang noch völlig unklar. Auch zur Höhe des entstandenen Schadens konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 

Fotostrecke
Artikel bewerten
10
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.