Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Erstmals paritätisch aufgestellt

Von
Der neue Vorstands des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern (von links): Annabel Lertz, Hans-Joachim Kasten, Yvonne Eisele, Berthold Binder, Dagmar Stäbler und Frank Litges.Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Kürzlich fand in der Stadthalle die verspätete Mitgliederversammlung des Golfclubs Hechingen-Hohenzollern statt.

Hechingen. Bei den Wahlen kam es zu folgender neuer Zusammensetzung des Vorstands: Schriftführerin Annabel Lertz, Sportwart Hans-Joachim Kasten, Schatzmeisterin Yvonne Eisele, Präsident Berthold Binder, Vize-Präsidentin Dagmar Stäbler und Jugendwart Frank Litges. Darüber informiert der Golfclub in einer Pressemitteilung. Erstmals in der 65-jährigen Geschichte des Golfclubs sei der neue Vorstand paritätisch aufgestellt und möchte die anstehenden Aufgaben als gleichberechtigtes Team anpacken.

Tag der offenen Tür am Sonntag, 23. August

Die erste Aktion des neuen Vorstands wird ein Tag der offenen Tür mit vielen Attraktionen und Gewinnmöglichkeiten am Sonntag, 23. August, von 11 bis 16 Uhr sein. Hier könnten sich Interessierte von der Begeisterung der Mitglieder für den Golfsport anstecken lassen. Auch in Corona-Zeiten seien Golfer auf der sicheren Seite, da alle Abstandsregeln leicht einzuhalten sind.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.