Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Einblicke in die reale Arbeitswelt

Von
Bei praktischer Arbeit muss man nicht stillsitzen – auch das kann Ansporn sein. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder Bote

Hechingen. Nachdem die Schüler der Kooperationsklasse der Albert-Schweitzer-Schule (Klasse 9) im Oktober ihr einwöchiges Betriebspraktikum hatten, mündete bei einigen von ihnen die Praxiserfahrung in einem Tagespraktikum. Jeden Donnerstag heißt es dann für diese Schüler statt theoretischem Unterricht Berufspraxis sammeln. Ziel dieses Praktikums ist es, den Schülern tiefere Einblicke in die Arbeitswelt zu ermöglichen und bestimmte Berufsfelder hautnah über längere Zeit zu erleben.

Schon die Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle war die erste Herausforderung. Wohin soll es gehen, was liegt mir eigentlich, welchen Beruf kann ich mir für mich vorstellen? Die Beschäftigung mit den eigenen Interessen und Fähigkeiten ist für die Schüler wichtiger Baustein für die spätere Berufswahl.

So ist für eine Schülerin nun glasklar, dass sie später eine Ausbildung zur Elektrikerin machen will und ein anderer Schüler hat sein Faible für den Landschafts- und Gartenbau entdeckt. Ein Schüler genoss vor allem die praktische Arbeit und "dass man nicht nur stillsitzen muss".

Bei Sven Pecho Garten- und Landschaftsbau in Hart, bei Holzbau Siedler in Gruol, in der Domäne in Hechingen und bei Eiberger Elektroanlagen in Kusterdingen fanden alle geeignete Betriebe, in denen sie sich wohlfühlten und gut betreut wurden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading