Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Die Zunft will den Haga auch nächstes Jahr verschrecken

Von
Die Vorstandschaft der Stettener Hagaverschrecker plant derzeit noch optimistisch für die nächste Fasnetsaison. Foto: Buckenmaier Foto: Schwarzwälder Bote

Hechingen-Stetten. Die Narrenzunft "Hagaverschrecker" aus Stetten plant trotz Corona schon die nächste Fasnetsaison, wie die Zunft bei der Jahreshauptversammlung berichtete.

Zunftmeister Alexander Hönes und Schriftführerin Sabine Abt berichteten, dass die Zunft trotz der kurzen Fasnetzeit eine sehr aktive Saison hatte. Die Stettener Fasnet startete mit der Tagwacht und wurde traditionell am Aschermittwoch mit dem Eieressen abgeschlossen.

Ortsvorsteher Otto Pflumm forderte die Zunft auf, zu versuchen, im kommenden Jahr wenigstens eine reduzierte Fasnet zu organisieren. Auch in Coronazeiten sollte die Bevölkerung ein wenig Freude an einem Fasnetsbetrieb haben.

Wahlen

Alexander Hönes wurde als erstes Mitglied und Sabine Abt als drittes Mitglied für das Vorstandsteam gewählt. Zur Schriftführerin wurde Jenny Buckenmaier berufen. Brauchtumswart wurde Simon Golias und zu Narrenratsmitgliedern wurden Branko Diksic, Pascal Schmidtke, Uli Häberle und Tobias Pfister in den Vorstand der Zunftgewählt.

Vorschau

A ls Vorschau gab Hönes bekannt, dass am 14. November die Narrenzunft einen Schlachtplattenverkauf plant. Der Planungsstand für die Fasnet sei ganz normal, doch in der Herbstringversammlung am 6. November werde erst entschieden, was überhaupt stattfinden könne.

Termine

Geplant ist im Dezember die Nikolausfeier. Folgende Termine sind für das nächste Jahr geplant: 9. Januar Häsabstauben, 29. und 30. Januar Showtanz, 11. Februar Schülerbefreiung und Fasnetsausrufen, 12. Februar Kinderball, 13. Februar Zunftball, 14. Februar Umzug, 11. Februar Tagwacht, 17. Februar Eieressen, 3. und 4. Juli Brunnenfest.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.