Auch die Villa Rustica liegt an der Römerstraße Neckar-Alb-Aare: Ein Riesenspektakel versprechen die Veranstalter zum 25-jährigen Bestehen des römischen Freilichtmuseums in Hechingen-Stein. Foto: Römerstraße

Smartphone-App navigiert entlang der antiken Neckar-Alb-Aare-Straße. Führungen, Römerfeste, Heerlager und Aktionstage.

Zollernalbkreis - Von Köngen im Kreis Esslingen über den Zollernalbkreis bis in die Schweiz führt die Römerstraße Neckar-Alb-Aare. Das ganze Jahr über gibt es entlang der Straße Führungen, Römerfeste, Heerlager und Aktionstage.

Seit 25 Jahren gibt es das Freilichtmuseum "Villa Rustica" in Hechingen-Stein. Mit einem großen Römerfest wird dieses Jubiläum am 27. und 28. August begangen. Da tummelt sich eine wilde Mischung aus kampferprobten Legionären, fleißigen Handwerkern, römischen Priestern und feurigen Tänzerinnen auf dem idyllischen Areal des Freilichtmuseums.

Weitere große Veranstaltungen mit Strahlkraft weit über die jeweilige Region hinaus sind der Römertag am 1. Mai in Brugg (Aargau), der mit zivilen und militärischen Gruppen und einem umfangreichen Kinderangebot vom Wagenrennen bis Wildschwein­stechen aufwartet, sowie das römische Heerlager am Legionärspfad im benachbarten Windisch am 9. und 10. Juli. Legionäre verschiedener Kampfeinheiten sowie Truppen ihrer Gegner geben hautnah einen Einblick in das harte Leben der Soldaten.

Im Rottenburger Sumelocenna-Museum liegt der Schwerpunkt einer speziellen Führung bei den römischen Inschriften. Um die Dynastie der Flavier dreht sich eine Führung im Dominikanermuseum Rottweil.

Von Experten vorgestellt werden auch die römischen Gutshöfe von Rosenfeld, der Römerkeller in Sulz oder die Villa samt Badeanlage in Niedereschach-Fischbach. Ein Vortrag im Museum im Schwedenbau in Oberndorf beschäftigt sich mit Grabungstechnik und Rekonstruktion am Beispiel der Villa Rustica von Bochingen.

Bacchus selbst erzählt von Götterverehrung und Religion am Beispiel der "Zwölfgötter" von Eutingen-Rohrdorf. Stündlich Führungen gibt es am Tag des Offenen Denkmals zum Römischen Bad in Wurmlingen. Insgesamt ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas geboten.

Unter dem Titel "Auf der Römerstraße durchs Jahr 2016" ist eine Auswahl der attraktivsten Veranstaltungen in einem Flyer zusammengefasst, der bei der Geschäftsstelle der Römerstraße erhältlich ist, Telefon 0741/ 49 43 03, info@roemerstrasse.net. Seit kurzem informiert auch die kostenlose App "Römerstraße" über alle Aktivitäten und Möglichkeiten und navigiert die Benutzer über Google Maps an den gewünschten Ort.

Weitere Informationen: http://www.roemerstrasse.net