Getreu dem Motto, das Bestmögliche für die Gemeinde Boll zu tun, unterstützt der Bürgerverein Boll unter anderem die örtlichen Vereine und Organisationen mit Spenden für die Jugendarbeit oder spezielle Projekte. Der erwirtschaftete Überschuss des Vereins, aus der Dorfhockete, oder dem Kreativmarkt Novemberzauber wird ausschließlich wieder für gemeinnützige Zwecke in der Gemeinde verwendet. So auch für die jüngste Aktivität der bunten Bepflanzung von Sandsteintrögen im Bereich Bröller- und Burkhardstraße. Ortsvorsteherin Meta Staudt dankte für die "tolle Aktion". Nicht nur die schöne Bepflanzung, auch die Grünpatenschaft wurde vom Bürgerverein übernommen, was die Ortsvorsteherin besonders freut. Foto: Daiker