Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Bürgermeisterin mit Ehrgeiz

Von

Hechingen (fh). Ihr Hobby haben die Hechinger Sportschützen präsentiert. Bei den Wettbewerben waren Geschick und Konzentration gefragt.Die Veranstaltung in Hechingen war Teil einer bundesweiten Kampagne, mit der der Deutsche Schützenbund das "Wochenende der Schützenvereine" begangen hat. Den großen und kleinen Besuchern der Hechinger Sportschützen hat es Spaß gemacht, im Zweier-Team ihre Geschicklichkeit bei Klettballwerfen, Gleichgewichtsübungen, Mini-Baskettballwerfen, Biatlon-Laser-Gewehrschießen sowie Luftgewehr- und Bogenschießen unter Beweis zu stellen.

Die Teilnehmer waren sich einig: Im Sport- und Bogenschießen kommt man nur mit höchster Konzentration zum Erfolg.

Große Beachtung fanden an beiden Tagen die Auftritte der Line-Dance-Gruppe "Shooting Boots". Viel Spaß bei den Sportschützen hatte auch die Hechinger Bürgermeisterin Dorothea Bachmann. Spontan nahm sie das Angebot an, bei den interessanten Spielen mitzumachen. Ihr Ehrgeiz war groß. Eine Teilnahmeurkunde und eine Trimmy-Medaille fürs Mitmachen gab es für die Bürgermeisterin, ein Erinnerungsfoto für die Sportschützen.

Der Vorsitzende des Vereins, Anton Hänle, und der Initiator der Veranstaltung, Lizenztrainer Franz Hess, freuten sich über die gute Resonanz. Rund 21 Vereinsmitglieder waren am Tag der offenen Tür beteiligt und trugen durch ihre Unterstützung mit dazu bei, dass die Veranstaltung einen positiven Verlauf nahm.

Das nächste Großereignis der Hechinger Sportschützen, das traditionelle Königschießen, findet am Samstag, 20. Oktober statt. Die Königsfeier ist am Samstag, 17. November.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.