Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hechingen Andre Neo fordert mehr Mut zur Liebe

Von
Andre Kurz will mit seiner Band noch einiges erreichen. Er ist inzwischen aber auch solo in der Region unterwegs. Foto: Huger

Hechingen - Ein Live-Auftritt im Radio, Videos auf Youtube und nun auch ein Titel auf einer CD. Die Band Andre Neo aus Hechingen macht von sich hören. In naher Zukunft soll es ein Album geben.

Viele bekannte Hechinger Bands gibt es nicht. Doch "Andre Neo" hat vielleicht der ein oder andere mittlerweile auf dem Schirm. Vor Kurzem hatten sie einen Live-Auftritt bei Radio fips in Göppingen. Zwei Videos sind auf Youtube zu sehen und der Titel "Ina" ist nun auf der CD "100 Prozent Deutschrock", auf der insgesamt 20 Bands zu hören sind. Mitglieder der Band sind Tayfun Altindag, Daniel Strobel, Bende Lieten, Thomas Hagenow und Andre Kurz.

Letzterer ist Sänger und Songschreiber der Band. Er klärt auf, worum es in dem Lied "Ina" geht. "Es handelt von einer Frau. Es war eine sehr intensive Zeit. Jedoch stellte sich heraus, dass dieser Mensch mir nicht gut tut. Sie war einfach seelisch krank, wie so viele", sagt er. Generell gehe es in den Texten ums Verarbeiten. Andre sieht Musik als "Medium, um mit dem Leben klar zu kommen". Manchmal steht aber auch eine Forderung im Vordergrund. Eines der Lieder heißt "Mut zur Liebe".

"Die Musik gibt mir Halt und lässt mich spüren, dass ich da bin"

"Ich fordere mehr Mut zur Selbstliebe, zur Nächstenliebe, zur freundschaftlichen Liebe, zu Liebe zwischen Mensch und Tier – eben generell", sagt Andre Kurz. Er möchte, dass die Menschen mehr aufeinander zugehen. "Ich bin ein sehr nachdenklicher Mensch. Die Musik gibt mir Halt, lässt mich spüren das ich da bin, lässt mich mit Menschen in Kontakt kommen, macht mich ganz", führt er weiter aus.

Das Genre der Band ist im Indie-Pop einzuordnen. Neben der Liebe geht es auch um Systemkritik. Aber kann man von der Provinz aus überhaupt etwas ändern oder braucht es da die großen Städte und Bühnen? "Natürlich kann man aus der Provinz etwas ändern", sagt Kurz, "es kommt ja nicht immer darauf an, wo man etwas tut, sondern was." Doch es brauche die großen Bühnen. "Was ich zu sagen habe, könnte mehr interessieren", so der Sänger.

Die Lieder der Band sind in jedem Fall vielfältig. "Unsere Musik ist facettenreich, kein Lied gleicht dem anderen. Die Musik ist fragend, nachdenklich, tief, auch antwortend, sehr emotional und meine Wahrheit", fasst Andre Kurz zusammen.

Eine Partnerin fehlt: Vielleicht eine reichte Witwe?

Und wie geht es weiter? Es gilt, neue Kontakte zu knüpfen. "Ich bin dran und bereit abzugehen", sagt Kurz. Ein neues Video ist in Planung. Ebenso soll in naher Zukunft ein Album entstehen. Auch solo ist er mittlerweile unterwegs (siehe Info).

Was Andre privat noch fehlt, ist die richtige Partnerin. "Ich suche eine gut aussehende, reiche Witwe mit häuslicher Neigung, die mich finanziell unterstützt – und natürlich liebt", sagt er lachend. Sein Traum: Wenn die Zeit gekommen ist, in Würde zu sterben. "Ich habe aber vor, noch etwas zu leben."

Weitere Informationen:

Das nächste Solo-Konzert von Andre Neo ist am Samstag, 22. Juni, im Café Nepomuk in Reutlingen. Die neusten Infos zur Band gibt es auf www.facebook.com/andre.kurz.96.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.