Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hausen am Tann Einweihung am 3. Oktober

Von
Die Hausener KInder freuen sich über das neue Spielgerät. Foto: Neher Foto: Schwarzwälder Bote

Hausen a. T. Einige Hausener Kinder haben es schon entdeckt und auch ausprobiert: Das neue Spielgerät auf dem Spielplatz des Hausener Albvereins beim Wanderparkplatz erfreut sich bereits nach kurzer Zeit großer Beliebtheit.

Nach längerer Planungs- und Bauzeit kann das Spielgerät nun offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. "Dieses Projekt war nur mit der finanziellen Unterstützung einiger Sponsoren wie der Volksbank Albstadt und der Stiftung Mensch realisierbar. Auch dem Naturpark Obere Donau gebührt Dank, ebenso der Firma Interstuhl für die Unterstützung zum 125-Jahr-Jubiläum des Vereins", so Karin Schreijäg, Vertrauensfrau des Albvereins Hausen am Tann.

Bunte Aktion

Doch auch bei der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof bedankten sich die Albvereinler für die tatkräftige Hilfe bei der Realisierung dieses Projekts.

Mit einem Kindernachmittag auf dem Spielplatz wollen die Verantwortlichen die Fertigstellung nun feiern, und laden alle interessierten Kinder mit Begleitung für Donnerstag, 3. Oktober, ab 11.30 Uhr ein. Bei einem Kinderparcours auf dem Spielplatz können Kinder aller Altersklassen ihre Fähigkeiten testen, zudem wird Kinderschminken angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Verantwortlichen der Ortsgruppe freuen sich auf viele Besucher beim Kindernachmittag, aber noch mehr darüber, wenn der Spielplatz mit dem neuen Klettergerüst auch rege genutzt wird.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.