Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hausen am Tann CDU pflanzt 20 Weißtannen

Von

Hausen a. T. Unter dem Motto "Wir wollen unseren Wald schützen und bewahren" ist eine Baumpflanzaktion des CDU-Kreisverband Zollernalb gestanden. In Hausen am Tann wurden 20 Weißtannen gepflanzt.

Die Kreisvorsitzende, Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, der CDU-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Hechingen-Münsingen, Karl-Wilhelm Röhm, und der Hausener Bürgermeister Stefan Weiskopf machten bei der Baumpflanzaktion gemeinsam mit Revierleiter Elmar Maier den Anfang.

"Mit unserer Aktion wollen wir ein Zeichen für unseren Wald setzen. Die Wälder im Zollernalbkreis prägen das Landschaftsbild und tragen wesentlich zu Attraktivität unserer Heimat bei", teilt die CDU mit.

Die Wälder seien wegen ihrer Bedeutung für die Umwelt, das Klima, die Luftqualität, die Tier- und Pflanzenwelt, ihres wirtschaftlichen Nutzens und nicht zuletzt für die Erholung von unschätzbarem Wert. "Diesen Schatz wollen wir bewahren. Denn der Wald liegt uns am Herzen", sagte Hoffmeister-Kraut.

Trockenheit und Schädlingsbefall würden dem Waldbestand zusetzen. Dabei belasse man es nicht nur bei Worten, sondern greife zum Spaten und pflanze auch in diesem Jahr wieder Bäume im Kreis. Die Pflanzung fand im Rahmen der Aktion "Mein Baum fürs Land" statt, die an das 30-Jahr-Jubiläum des Tags der Deutschen Einheit angegliedert war.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.