Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hausach "Sport Service" wird "Sport Thaler"

Von
"Großer Schlussverkauf" ist bei "Sport Service Kinzigtal" zu lesen. Das hat seinen Grund. Foto: Kleinberger Foto: Schwarzwälder Bote

Das Geschäft "Sport Service Kinzigtal" wird es bald nicht mehr geben. Es schließt am 15. Februar. Einen Leerstand haben die Hausacher aber nicht zu befürchten. Die Nachfolge steht bereits fest.

Hausach. Der bisherige Besitzer Siegfried Strauß wollte den Laden an der Hauptstraße aufgrund von gesundheitlichen Problemen schließen. "Aber eigentlich lief das Geschäft super und viel zu gut dafür. Und da habe ich beschlossen, zu übernehmen", berichtet Harald Thaler. Er war Angestellter bei "Sport Service Kinzigtal" und wird nun der neue Eigentümer. Dieser Wechsel wird mit einer Umfirmierung einher gehen, klärt er auf. Konkret bedeutet das, dass "Sport Service Kinzigtal" am 15. Februar schließt und am 2. März als "Sport Thaler" neu eröffnet.

Also nur ein neuer Name und ansonsten bleibt alles wie bisher? Nicht ganz: "Wir werden in der Zeit zwischen Schließung und Neueröffnung ein wenig umbauen", so Thaler. Denn zwar sollen die Kunden das bisher geschätzte Angebot weiter nutzen können, doch Thaler will auch ein paar Dinge und Strukturen verändern.

So wird es bei "Sport Thaler" beispielsweise neue Waren und Marken geben. "Außerdem werde ich eine Fuß- und Laufanalyse anbieten", so Thaler. Aber, so betont er, Bewährtes bleibe natürlich im Angebot.

Ein großes Fest zur Neueröffnung plane er nicht, "wir feiern ein bisschen intern", erklärt Thaler. Das Team von "Sport Service Kinzigtal" hat jedenfalls Grund zum Feiern: Thaler übernimmt die komplette Belegschaft. "Und wir bekommen noch einen neuen Mitarbeiter dazu", so der Thaler. Die Kunden bekämen in den ersten zwei Wochen Eröffnungsangebote.

Thaler ist gebürtiger Österreicher und kommt aus Sölden. Er besuchte ein Ski-Gymnasium und fuhr Skirennen, bevor er 1999 begann, in Sportgeschäften zu arbeiten und schließlich der Liebe wegen ins Kinzigtal kam. Mittlerweile wohnt er zusammen mit seiner Familie in Gutach. Der 47-Jährige ist Diplom-Skilehrer und Skiübungsleiter beim TuS Gutach. So verwundert es auch nicht, dass im Winter Skifahren der Hauptsport in dem Geschäft sein wird; im Sommer werden das Wandern und Klettern sein.

"Ich hoffe, dass es weiter so gut laufen wird wie bisher, wenn nicht sogar ein bisschen besser", formuliert Thaler als Zukunftswunsch für das Geschäft.

"Sport Service Kinzigtal" wurde 2015 in Hausach als Zweigstellte von "Sport Service Lahr" eröffnet. "Sport Thaler" wird bis auf weiteres das einzige Fachgeschäft sein, nachdem "Sport Seeholzer" 2017 schloss.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.