Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hausach Naturheilpraxis eröffnet in Fürstenbergstraße

Von
Sabrina Hämmerles Praxis in der Fürstenbergstraße bietet Platz für all ihre Behandlungsmöglichkeiten. Foto: Reinhard

Hausach - Hausach wird um eine Naturheilpraktikerin reicher: Sabrina Hämmerle ist jetzt mit ihrer Praxis von Zell nach Hausach gezogen. In der Fürstenbergstraße bietet sie unter anderem Akupunktur, osteopathische Behandlungen und Infusionstherapien an.

Hämmerle ist gebürtige Hausacherin und erlernte in Eckartsweiler den Beruf der Physiotherapeutin. Nachdem sie in der Reha-Klinik Klausenbach, die einen orthopädischen und neurologischen Schwerpunkt hat, gearbeitet hatte, war sie in Teilzeit in der Praxis Faißt in Wolfach tätig. Parallel dazu baute sie sich in ihrem Haus in Zell eine Selbstständigkeit auf. Es folgten Fortbildungen in funktioneller Orthonomie und Integration (FOI), einem ganzheitlichen Behandlungsansatz für Probleme am Bewegunsapparat. "Mich hat immer schon interessiert, woher der Schmerz kommt", erklärt Hämmerle ihre Motivation. Es folgten weitere Fortbildungen, zum Beispiel für Akupunktur, in orthomolekulare Therapie und in Darmsanierung. 2018 beendete sie ihre zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Heilpraktikerin.

Neue Räume im Elternhaus gefunden

"Und seit zwei Jahren bin ich auf der Suche nach größeren Räumen für meine Praxis", berichtet Hämmerle. Sie konnte in den Räumen in Zell aufgrund des kleinen Platzangebots nicht ihr volles Behandlungsspektrum anbieten. Eine größere Praxis musste her.

Wie der Zufall spielte, wurde dann in ihrem Elternhaus eine kleine Wohnung frei – in dem Haus, in dem Hämmerle also aufgewachsen war. Mitte Dezember begann sie mit der Renovierung, "die mein Vater federführend übernommen hat", berichtet Hämmerle. Ein paar Wochen später war alles fertig. Das meisten Einrichtungsteile sind bereits da, es ist alles fix und fertig. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch, manches steht noch in Zell. Die Praxis dort will Hämmerle erst einmal nicht aufgeben. "Das mache ich erst, wenn ich sehe, dass es hier gut läuft", sagt sie. Donnerstags vergibt sie weiterhin Termine für Zell, ansonsten können Patienten sie in Hausach nach telefonischer Vereinbarung besuchen. Für sie bietet Hämmerle beispielsweise Infusionstherapien an. "Da verabreiche ich bei Erkältungen Vitamin C oder bei bestimmten entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen Vitamin B12. Oft kann der Verdauungsapparat diese nämlich dann nicht mehr resorbieren", führt Hämmerle aus. Außerdem bietet sie Akupunktur und funktionelle sowie viszerale Osteopathie an. Auch Darmsanierung gehört zu ihrem Programm.

Einige Patienten hatte sie in ihrer neuen Praxis schon. Dabei handelte es sich vor allem um Stammkunden, die sie aus ihrer Tätigkeit in der Wolfacher Praxis kennt und die bisher zur Behandlung nach Zell fuhren. Was die Zukunft ihrer Praxios betrifft, ist Hämmerle optimistisch. "Wenn es so weiter so anläuft wie bisher, bin ich zufrieden", sagte sie.

Die offizielle Eröffnung ist für Samstag, 3. Februar, geplant. Termine vergibt Hämmerle unter der Telefonnummer 07831/9 69 96 62 oder per E-Mail an info@naturheilpraxis-haemmerle.de. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.naturheilpraxis-haemmerle.de.

Heilpraktiker ist eine geschützte Berufsbezeichnung für Menschen, die die staatliche Erlaubnis besitzen, Heilkunde auszuüben, ohne über eine ärztliche Approbation zu verfügen. Je nach Vorbildung kann die Dauer einer Ausbildung unterschiedlich sein und hängt auch von der Schule ab, die der Ausbildnde besucht. Während manche Einrichtungen im Fernstudium, meist über eine Zeitraum von zwölf bis 24 Monaten, auf die Prüfung vorbereiten, gibt es auch Vollzeit-Ausbildungen. Für die amtliche Prüfung muss man sich über das übergeordnete Gesundheitsamt anmelden.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hausach

Charlotte Reinhard

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.