Im Figurentheater von Miriam Helfferich (rechts) und Siegrun Zimmermann drehte sich alles um die grünen Krumpflinge. Foto: Schule

Grundschüler erleben Theater mit „Krumpflingen“.

Die Aula des Bildungszentrums hat sich für die Grundschüler in eine Theater-Bühne verwandelt. Am Dienstag machten Miriam Helfferich vom Figurentheater „Martinshof 11“ und Siegrun Zimmermann vom Figurentheater „Berta und Co“ (beide aus Tübingen) Station. Eine Stunde spielten sie die Geschichte der Krumpflinge, die sie nach der gleichnamigen KinderbuchReihe Annette Roeders umsetzten. Konrektor Marco Fritzsche sprach von einem besonderen Moment im Schulalltag. Als wichtige Theater-Regeln erklärte er den Erst- und Zweitklässlern: „Handy ausschalten – und nichts essen oder trinken.“