Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haslach "Stahlzeit" rockt Hansjakobstadt

Von

Haslach - Brachialer Sound, raue Attitüde und das Spiel mit dem Feuer: Die Bühnenshows der "Neue Deutsche Härte"-Band Rammstein sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamtkunstwerke. Während die künstlerische Dimension des Originals meist unerreicht bleibt, sind Stahlzeit laut einer Pressemitteilung zumindest sehr nah dran. "Sie leben und atmen im Takt dieses musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang, auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren", heißt es in der Ankündigung.

In ihrer Bühnenshow spielen Stahlzeit Stücke von Rammstein in allen Schaffensphasen, dabei stehe die Liveshow der des Originals in Puncto Aufwand und Pyrotechnik in nichts nach, heißt es weiter. Bereits zum neunten Mal in Folge kommt die Band in diesem Jahr nach Haslach. Einen Tag vor Silvester, am 30. Dezember, geht es in der Stadthalle wieder heiß her. Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in allen Geschäftsstellen des Schwarzwälder Boten.

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.