Der Mann parkte auf einem Feldweg, starrte die 20-Jährige an und hantierte derweil an seinem Genitalbereich. (Symbolfoto) Foto: BLACKDAY/ Shutterstock

Exhibitionist nimmt junge Frau "penetrant in den Blick". Polizei sucht Zeugen.

Haslach - Ein Mann hat am Sonntag auf dem Radweg zwischen Haslach und Mühlenbach vor einer 20-Jährigen onaniert.

Zunächst fuhr der Mann gegen 11.20 Uhr mit einem dunkelblauen Volkswagen mit Offenburger Zulassung an der Frau vorbei und nahm sie laut Polizei "penetrant in den Blick". 

Dann parkte der Mann auf dem Feldweg, starrte die 20-Jährige erneut an und hantierte derweil an seinem Genitalbereich.

Der Unbekannte wird als zwischen 40 und 45 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß beschrieben. Er soll von normaler Statur und braun gebrannt gewesen sein. Er hatte dunkle Haare ("Igel-Frisur") sowie einen Dreitagebart und war mit einer dunklen Jeans und einem dunklen Oberteil bekleidet. Bei seinem Wagen könnte es sich möglicherweise um einen dunkelblauen Passat gehandelt haben.

Die Polizei ermittelt wegen exhibitionistischer Handlungen und nimmt unter Telefon 0781/21 28 20 Hinweise entgegen. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: