Mit Joey Kelly (rechts) läufst du nicht jeden Tag, schreibt der Veranstalter und hofft auf viele Anmeldungen zum Kinzigtallauf. Auf dem Foto ist der Extremsportler und Ex-Sänger mit Markus Lanz unterwegs. Foto: Lars Reutter

Extrem-Sportler ist Aushängeschild. Als erster Triathlet der Welt beendet er acht Ironman-Wettkämpfe in einem Jahr.

Haslach - Besser hätte es für den SV Haslach nach der Übernahme der Organisation für den Kinzigtallauf nicht laufen können, denn mit Joey Kelly startet ein international bekannter und ambitionierter Extrem-Sportler als Aushängeschild und Zugpferd. 

Der Kontakt zum ehemaligen Mitglied der Kelly Family entstand durch die Firma Fenster Gegg aus Haslach. Der Geschäftsführer Götz Gegg lernte ihn 2012 bei einem Seminar über Holzfenster in Soufflenheim kennen.  Kelly hat schon 45 Marathons, 31 Ultra-Marathons, mehr als 100 Halbmarathons, 13 Ironman sowie zehn Wüsten-Ultra-Läufe absolviert.

Als erster Triathlet der Welt beendete er acht Ironman-Wettkämpfe in einem Jahr. Bekannt ist Kelly auch aus diversen Fernsehauftritten wie TV Total Wok-WM, Turmspringen oder der Stockcar-Crash- Challenge, aber auch beim Star-Biathlon und der Sendung "Stars in der Manege" hat er sein Können gezeigt.