Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haslach i. K. Neues Konzept für Schwimmbad vorgestellt

Von
Trotz Corona soll für das Haslacher Freibad ein neues Sport- und Ausbildungskonzept umgesetzt werden. Foto: Tourist-Info

Haslach - Die Stadtwerke, das DLRG und der TV 1864 Haslach stellen ein neues, gemeinsames Ausbildungs- und Sportkonzept für Sportschwimmer im Haslacher Freibad vor.

"Zu Beginn der Freibadsaison sollte möglichst umgehend mit einem neuen Konzept gestartet werden. Aber mit einer Corona-Pandemie konnte niemand rechnen", führt die Stadt in einer Mitteilung aus. Nichtsdestotrotz hätten mit der Öffnung des Schwimmbads die Akteure sofort mit der Umsetzung des neuen Konzepts begonnen. Stadtwerke, DLRG und TV Haslach haben gemeinsam ein Konzept für die Nutzung des Freizeit- und Sportbads erarbeitet. Auf Basis dieser engen Kooperation können nun zielgerichtet aufeinander aufbauende Schwimmkurse angeboten werden.

Egal ob Sportschwimmen oder Ausbildung zum Retter

Von den Stadtwerken werden zukünftig Anfängerkurse mit der Möglichkeit, verschiedene Leistungsabzeichen zu erlangen, angeboten. Im Anschluss können weiterführend Schwimm- und Rettungsschwimmkurse belegt werden oder aber man orientiert sich im TV Haslach in Richtung Sportschwimmen, erlernt dabei Schwimmtechniken und nimmt an Wettkämpfen teil.

Mit der erfolgreichen Rettungsschwimmerausbildung ist es dann möglich unter anderem Beckenaufsicht zu machen oder Teil der TVH-Trainer-Crew zu werden. Geplant ist auch, dass die Stadtwerke Haslach und die Vereine zukünftig verschiedene Events zusammen organisieren und so das Freibad für Haslacher und Besucher noch attraktiver zu machen. Durch die Corona-Situation müssen diese Vorhaben leider zunächst ausgesetzt werden.

Kraulkurse für Kinder und Erwachsene sind bereits erfolgreich gestartet. Alle Kurse sind voll belegt, Wartelisten sind angelegt. Ein Kraulkurs besteht aus sechs Terminen und ist kostenfrei, vorausgesetzt wird aber die Mitgliedschaft im TV Haslach, dem Ausrichter der Kurse.

Normaler Badebetrieb wird nicht gestört

Ergänzt wird das Angebot durch die DLRG, die derzeit für Kinder und Jugendliche einen Schwimmkurs zum Deutschen Schwimmabzeichen Silber anbietet. Auch hier ist eine Mitgliedschaft die Voraussetzung für eine Teilnahme.

Die Stadtwerke Haslach stellen zu bestimmten Zeiten das Bad zu ermäßigten Gruppenpreisen zur Verfügung und richten die Schwimmbahnen ein. Um den regulären Badbetrieb nicht zu stören, finden das Sportschwimmen im TVH sowie die DLRG-Ausbildung ausschließlich außerhalb der regulären Öffnungszeiten statt.

Die Eingliederung der Schwimmabteilung in den TV Haslach fand bereits zum Jahresanfang statt. Was ursprünglich eine über Jahre gewachsene lose Gruppe von Schwimmfreunden war, wurde zu einer weiteren Abteilung des Vereins. Dadurch wurde die geregelte Schwimmbadbelegung in Haslach und auch zukünftig in Hausach erst möglich. Neue Teilnehmer sind gerne gesehen, auch wenn daran die Vereinsmitgliedschaft, ein Mindestleistungsvermögen und ein gewisses Engagement geknüpft sind.

Weitere Informationen: Gibt es auf der Internetseite der DLRG, des TV Haslach und unter www.stadtwerke-haslach.de

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Haslach

Lisa Kleinberger

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.