Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haslach i. K. Mahnwache für Familie Zymeri

Von
Die Familie Zymeri soll abgeschoben werden. Dagegen wurde nun ein Härtefallantrag eingereicht. Foto: Schaeffer Foto: Schwarzwälder-Bote

Haslach (red/lmk). Unter dem Motto "Entzünde ein Licht" lädt der Arbeitskreis Flüchtlinge Haslach am heutigen Donnerstag an den Rohrbrunnen ein. Von 17 bis 18 Uhr wird dort eine Solidaritätsaktion für die von Abschiebung bedrohte Familie Zymeri (wir berichteten) ausgerichtet.

"Um eine Abschiebung der kosovarischen Familie mit zwei gehörlosen Kindern noch zu verhindern, wurde die Härtefallkommission Baden-Württemberg eingeschaltet.  Als Zeichen der Solidarität und als Ausdruck des Mitgefühls sollen mitgebrachte Kerzen zu einem Lichtermeer werden und die Eingabe für ein Bleiberecht unterstützen", heißt es in der Mitteilung. Auch liegen Unterschriftenlisten bereit.

Die sechsköpfige Familie soll in den Kosovo abgeschoben werden. Die Haslacher Flüchtlingshelfer setzen sich gegen diese Entscheidung ein, denn zwei der Kinder brauchen medizinische Hilfe.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Haslach

Lisa Kleinberger

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading