Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hardt Zwei Verletzte nach Unfall im Nebel

Von
Zwischen Hardt und St. Georgen kam es im Begegnungsverkehr zu einem Unfall. Foto: Symbolbild/dpa Foto: Schwarzwälder Bote

Schramberg - Im Nebel sind auf der Kreisstraße zwischen St. Georgen und Hardt am Samstagabend zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Kurz nach 19 Uhr war ein 69-jähriger Mercedesfahrer auf der K 5531 in Richtung Hardt unterwegs. Auf einem geraden Teilstück, noch vor der Gemarkung "Siehdichfür", kam ihm ein VW Passat entgegen. Dieser, so teilt die Polizei mit, fuhr nicht weit genug rechts, weshalb die beiden Fahrzeuge zusammenstießen.

Der Passat landete dabei im Entwässerungsgraben. Der Mercedesfahrer konnte seinen Wagen auf der Fahrbahn halten. Er und seine Mitfahrerin wurden leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst betreut.

Beide Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.