Es ist bitterkalt derzeit, Eis und Schnee dominieren das Landschaftsbild. Doch das kann auch ungewöhnliche Anblicke hervorbringen. Julia Luppold, eine talentierte Hobbyfotografin aus Hardt, hat die Kälte für dieses außergewöhnliche Foto zu nutzen gewusst. Es zeigt eine Seifenblase bei minus zwölf Grad, die im Begriff ist, eine Eiskugel zu werden. Dieses Foto wurde am Mittwoch bei klirrender Kälte in Hardt aufgenommen. Immerhin: Die Aussichten sind besser. Am Sonntag sollen die Temperaturen wieder auf sieben Grad ansteigen – und zwar im Plusbereich, nicht minus wie in den vergangenen Tagen. Foto: Luppold