Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hardt Ein Automat voller Genüsse

Von
Spät am Abend oder am Wochenende? Auch dann stehen nun Waren zur Verfügung – und zwar im neuen Automaten, den Christina und Stefan Öttle befüllen.Foto: Dold Foto: Schwarzwälder Bote

Hardt. Marktlücke erkannt – Marktlücke geschlossen: Einen neuen Service bietet der "nah und gut"-Markt Hammer seit wenigen Tagen an. Lebensmittel können nun rund um die Uhr aus einem Automaten entnommen werden, der zentral an der Einmündung der St. Georgener- in die Schramberger Straße steht.

Idee kommt beim Wanderurlaub in den Bergen

"Am Samstag Nachmittag schließen die Läden in Hardt, aber so können die Menschen nun auch kurz entschlossen noch etwas besorgen", sagt Betreiber Stefan Öttle. Angeboten wird eine Bandbreite von 42 Produkten aus dem Lebensmittelmarkt – beispielsweise Grillfleisch, Süßigkeiten, Getränke oder Eier.

Die Idee für die Errichtung des Automaten sei ihm bei einem Wanderurlaub in den Bergen gekommen, verrät Stefan Öttle. "Dort stehen mittlerweile viele solcher Automaten", sagt er. Daher wurde die Idee nun auch in Hardt umgesetzt.

Übrigens: Eigentlich sollte der Automat bereits seit zehn Wochen stehen. Doch die Firma aus Augsburg lässt in Italien produzieren – und dort stand aufgrund von Corona die Produktion still. Nun kann der Automat aber genutzt werden. Bezahlt werden kann mit Bargeld, EC-Karte oder auch per Handy.

Die ersten Erfahrungen sind laut Öttle positiv, das Angebot werden bereits angenommen.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.