Baumstammwerfen war bei den Blackforest-Highland-Games eine der Disziplinen. Foto: Ziechaus

Zu den dritten »Internationalen Black Forest-Highland-Games« lädt der Athletenverein am 1. August.

Hardt - Zu den dritten »Internationalen Black Forest-Highland-Games« lädt der Athletenverein Hardt am Sonntag, 1. August ab 13.30 Uhr auf den Festplatz bei Getränke Storz ein.

Für einen Männer- und einen Frauenwettbewerb können die Akteure in Dreierteams zu sechs Disziplinen antreten. Dabei gibt es sowohl eine Mannschafts- als auch eine Einzelwertung. Alle Teilnehmer müssen einen Kilt tragen, zumindest einen Rock. Ein Preis für den schönsten möglichst schottischen Kilt ist ausgelobt.

Schottisch sind auch die Disziplinen mit Bogenschießen, Steinhochwurf, Baumstammweitwurf, Bierfassrollen, Eierweitwurf und Slalomlauf um Baumstämme. Die Caverhill Guardians spielen auf.

Am Montag starten ab 13.30 Uhr die Mini-Highland-Games.

Anmeldungen bei bei Daniel Olipitz, Telefon 07422/24 57 80.