Die Polizei wurde gegen 18 Uhr alarmiert. (Symbolfoto) Foto: dpa

Polizei geht von Suizid-Geschehen aus. Alarm gegen 18 Uhr am Sonntagabend.

Hardt - In Hardt wurde am Sonntagabend ein älteres Ehepaar tot in einem Haus entdeck. Zunächst waren die Hintergründe unklar. Nun geht man von einem Suizid-Geschehen aus.

Die Polizei soll gegen 18 Uhr alarmiert worden sein.

Anmerkung der Redaktion: In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen - es sei denn, die Tat erfährt durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Suizidgedanken sind häufig eine Folge psychischer Erkrankungen. Wer Hilfe sucht, auch als Angehöriger, findet sie bei der Telefonseelsorge unter 0800/1110111 oder 0800/1110222 und unter https://ts-im-internet.de/. Eine Liste mit Hilfsangeboten findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention: https://www.suizidprophylaxe.de/.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: