Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Handball TV Calmbach in der 2. Bezirksliga

Von
Benjamin Schönthaler (links) und Trainer Sven Wiegmann vom TV Calmbach freuen sich auf die neue Runde. Foto: Rubner Foto: Schwarzwälder Bote

Nachdem sich die Vereine des Badischen Handball-Verbands noch erklären konnten, hat die spielleitende Stelle des neugebildeten Bezirks Alb-Enz-Saal die Einteilung der Spielklassen ihres Bezirks (Landesliga Gruppe Süd und Bezirksligen) zwischenzeitlich vorgenommen.

Den Staffelleitern ist dabei entgegen gekommen, dass es aufgrund des Abbruchs der Spielrunde 2019/2020 keinen Pflichtabstieg und somit zum Großteil nur positive Entscheidungen gab. Die Konsequenzen aus der Erhöhung der Ligen wie beispielsweise die Aufstockung der Landesliga Süd von bisher zwölf auf 14 Vereine, wird in der kommenden Saison durch Mehrabstiege auszugleichen sein.

Das letzte Quäntchen Glück fehlte den Männern aus Mühlacker. Die Blau-Gelben durften sich als Tabellenzweiter der Bezirksliga Bruchsal/Pforzheim noch Hoffnung machen als 14. Verein in die Landesliga aufzurücken. Nachdem sich der SV Langensteinbach aber entschieden hat, freiwillig von der Verbandsliga in die Landesliga abzusteigen, nehmen die Karlsbader nunmehr statt den Mühlackern Startplatz 14 ein.

Der TV Calmbach, der TB Pforzheim, der TV Ispringen II, der TSV Knittlingen II und der TV Birkenfeld haben sich für die 2. Bezirksliga, Staffel 1, Alb-Enz-Saal qualifiziert.

Bei den Frauen haben die Damen hat Landesligist HC Neuenbürg durch die SG Pforzheim/Eutingen II Unterstützung bekommen. In der 1. Bezirksliga der Frauen ist der Altkreis Pforzheim durch den TV Birkenfeld und die SG Niefern/Mühlacker vertreten.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.