Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Handball Nagoldtal-Derby eine einseitige Angelegenheit

Von
Die Frauen der SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell (weiße Trikots) ließen gegen den TSV Altensteig nichts anbrennen. Foto: Stark Foto: Schwarzwälder Bote

(red). SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell – TSV Altensteig 32:15 (16:7). Es war eine klare Angelegenheit, das Nagoldtal-Derby in der Handball-Bezirksklasse der Frauen. Mit dem klaren Heimsieg hält das Team von SG-Trainer Frank Lülf den Kampf um Tabellenplatz zwei weiter offen.

Simone Pühl, Isabella Micelotta und Vanessa Dongus hatten in der Stammheimer Gemeindehalle zwar schnell für eine 3:0-Führung gesorgt, doch die Altensteigerinnen hielten bis zum 3:5-Anschlusstreffer von Jasmin Terigi (10.) dagegen. In den folgenden neun Minuten zog die SG HCL mit Treffern Isabella Micelotta (3), Vanessa Dongus, Franca Benz, Caroline Keller und Simone Pühl auf 12:3 davon. In dieser Phase konnte A-Jugend-Torhüterin Emily Bayer, die die verletzte Sinah Maidorn (Knieoperation) vertrat, drei Würfe der Gäste entschärfen.

Der Tabellenachte aus Altensteig wehrte sich nach Kräften, hatte auch eine schöne Szenen, konnte dem druckvollen Spiel der SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell jedoch nicht standhalten. Vor allem Isabella Micelotta, die 16 Treffer, davon die Hälfte von der Siebenmeterlinie erzielte, hatte einmal mehr einen Sahnetag erwischt.

Caroline Keller sorgte kurz nach dem Seitenwechsel mit dem Treffer zum 18:8 (34.) erstmals für einen Zehn-Tore-Vorsprung. Diesen baute der Tabellendritte kontinuierlich aus. Im zweiten Spielabschnitt hatten binnen 18 Minuten nur Julia Kirn und Christine Kaiser persönliche Erfolgserlebnisse. Somit stand es nach 48 Minuten 27:9.

Isabella Micelotta gelang fünf Minuten vor Schluss mit dem 32:11 der letzte Treffer für die Einheimischen. Der TSV Altensteig war in den letzten fünf Spielminuten noch viermal erfolgreich. SG Hirsau/Calw/Bad Liebenzell: Emily Bayer (Tor), Sandra Winter, Julia Rieger, Franca Benz (4), Vanessa Dongus (3), Leonie Scharf, Daniela Soulier, Isabella Micelotta (16/8), Simone Pühl (3), Caroline Keller (4), Anne Thumm, Ellen Lenk (1), Lisa Mienhardt (1). TSV Altensteig: Jessica Meier (Tor), Melena Rahm, Lea Kotzur, Özge Piskin, Laura Fritz (2), Julia Kirn (3), Jasmin Terigi (4), Sarah Mast, Sabrina Sommer, Franziska Deuble, Eva-Maria Ketterer, Nina Rothfuß, Olivia Schulz-Edwards, Christine Kaiser (6/2).

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.