Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Handball Einer kommt durch

Von
Maik Walz von der HSG Rottweil Foto: Peiker Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

(cpe). Maik Walz von der HSG Rottweil hat es in das Handball-Talente Team 2017 geschafft. Der D-Jugendspieler des Jahrgangs 2006 feierte bei der VR-Talentiade in Aalen einen großen Erfolg.

Die jeweils zehn besten Spielerinnen und Spieler der acht Handballbezirke in Württemberg trafen sich zur Talentiade in Aalen, wo sich mit Sara Tullio, Linus Bee und Maik Walz drei Talente der HSG Rottweil, die den Bezirk Donau-Neckar vertraten, qualifizierten.

Am Finaltag galt es für jeden der 80 Teilnehmer zunächst acht Stationen zu absolvieren, wo Koordinationsübungen gefragt waren. Dabei absolvierten alle drei HSG-Kids die Übungen erfolgreich, wobei Maik Walz mit dem besten Ergebnis aller Teilnehmer herausragte. Im zweiten Teil stand das handballerisches Spielvermögen im Fokus, das von Sichtern des Handballverbandes beurteilt wurde. Auch dabei überzeugte Maik Walz durch schnelles Passspiel, Dribblings sowie gute Spielübersicht und Spielverständnis.

Zum Abschluss des Sichtungstages bekam jedes Kind eine Urkunde. Danach wurden die Talentteams benannt, zu denen jeweils die besten sechs Mädchen und Jungen aus ganz Württemberg berufen wurden. Der Jubel bei Maik Walz war natürlich riesengroß, als er auf einem tollen zweiten Platz landete und ins Auswahlteam berufen wurde. Für die Sieger gab es zwei weitere Preise, der Besuch einer besonderen Trampolinhalle ("Sprungbude") in Bad Cannstatt sowie als Höhepunkt das Handball-Bundesligaspiels zwischen dem TVB Stuttgart und THW Kiel. "Dies ist ein toller Erfolg für die jungen Handballer von uns und auch die gute Jugendarbeit im unseren Verein", freute sich HSG-Jugendtrainer Guido Singer.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading