Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Handball Dornstetten knüpft an Erfolg an

Von
Sviatlana Hanzel ist mit den Südbadenliga-Handballerinnen der SG Dornstetten weiterhin ungeschlagen. Foto: Fritsch Foto: Schwarzwälder Bote

SÜDBADENLIGA FRAUEN SG Baden-Baden/Sandweier – SG Dornstetten 22:25 (10:13). Die Handballerinnen der SG Dornstetten bleiben weiter in der Erfolgsspur und haben ihre Siegesserie in ihrer Auswärtspartie beim Tabellenletzten Baden-Baden/Sandweier fortgesetzt. Erst in den Schlussminuten liefen die Fächerstädter Gefahr, den Sieg noch aus der Hand zu geben. Dabei hatten die Gäste die Partie lange Zeit sicher im Griff und führten mit bis zu sieben Treffern Unterschied.

Die SG begann in der Abwehr sehr konzentriert. Man stand im Defensivverbund sehr stabil, blockte viele Bälle ab und Pia Hommer im Tor war –­ wie bereits in den vergangenen Spielen – ein starker Rückhalt. Im Angriff taten sich die Dornstetterinnen anfangs gegen die aggressive Abwehr der Gastgeberinnen schwer. Viele Bälle, die in der Abwehr hart erarbeitet wurden, führten immer wieder zu Fehlpässen, sodass sich das Team nie richtig absetzen konnte. Das führte dazu, dass man nur mit einer 13:10-Führung in die Halbzeit ging.

Nach der Pause begann die Mannschaft von Oliver Valha stark, die Abwehr agierte weiter gut und die Spielerinnen setzten sich bis zur 50. Minute auf 22:15 ab. Das Spiel schien bereits entschieden, doch die Gäste steckten nicht auf und kamen über eine aggressive Abwehr und eine gute Torhüterin auf 20:22 heran. Beim 22:23 aus Sicht der Gastgeberinnen eine Minute und 20 Sekunden vor Schluss war das Spiel wieder völlig offen, doch die SG zeigte ihre Abgeklärtheit: Alissa Lohmüller und Sviatlana Hanzel bauten die Gästeführung wieder auf drei Treffer aus und besorgten den Endstand. Damit hat die SG Dornstetten erfolgreich die Tabellenführung verteidigt. Es folgen nun zwei Heimspiele gegen den TuS Ottenheim und die HSG Dreiland.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.