Jerome Müller war 2020 von den Eulen Ludwigshafen zum TVB gekommen. Foto: Baumann/Julia Rahn

Nach dem 27:26 im Schlüsselspiel gegen den Bergischen HC will der TVB Stuttgart schon am Donnerstag nachlegen. Unterdessen scheint ein spanischer Linksaußen für die neue Saison im Anflug.

Stuttgart - Jerome Müller musste nicht lange überlegen: „Das war auf jeden Fall mein bisher bestes Spiel im TVB-Dress“, sagte er nach dem Sieg gegen den BHC. Mit neun Toren hatte der Linkshänder den größten Anteil an dem so eminent wichtigen 27:26 (15:12) vor 2478 Zuschauern in der Porsche-Arena. 2020 war der 25-Jährige von den Eulen Ludwigshafen nach Stuttgart gekommen, immer wieder hatten ihn Verletzungen zurückgeworfen. „Endlich konnte Jerome zeigen, was er für ein sehr, sehr guter Rückraumspieler ist“, freute sich Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen