Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Haiterbach Vor 50 Jahren in Oberschwandorf konfirmiert

Von
Foto: Schwarzwälder Bote

Neun ehemalige Konfirmanden feierten ihre goldene Konfirmation in der Severuskirche in Oberschwandorf. Sie waren am 16. März 1969 dort konfirmiert worden. In einem feierlichen Gottesdienst erinnerte Pfarrerin Christa Albrecht jetzt an die Konfirmandenzeit, den Unterricht und die Konfirmation. Manche Anekdoten aus dieser Zeit tauchten auf, die Denksprüche wurden vorgelesen und als Erinnerungsurkunde überreicht, der Segen Gottes mit einem Segenswort persönlich zugesprochen und das Abendmahl mit der Konfirmandengruppe empfangen. Neben der Orgel bereicherte der Posaunenchor Schopfloch den Gottesdienst. Nach einem Fototermin feierte die Gruppe im Besen in Oberschwandorf mit Sektempfang, gemeinsamem Mittagessen, Kaffeetrinken und Austausch der alten Erinnerungen weiter. Das Foto zeigt (von links): Kurt Krieg, Heinz Walz, Herbert Walz, Wolfgang Mehl, Helga Kusterer, Monika Barth, Marlies Frasch, Angelika Krammer, Erika Hammer und Pfarrerin Albrecht.

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.